Checkliste Umzug
Verbraucherinfos, Tipps und praktische Erfahrungen

Tipps zu Umzugskartons und wo günstig kaufen

Bild von Umzugskartons Sie sind die unverzichtbaren Utensilien beim Umzug: Die Umzugskartons! Es gibt Sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Arten und Größen. Wichtig ist für Sie, dass Sie am Umzugstag eine genügende Anzahl bereit halten.

Wenn Sie eine Umzugsfirma beauftragt haben, werden diese in der Regel gestellt bzw. durch das Unternehmen an Sie verliehen.
Möchten Sie den Umzug in Eigenregie durchführen, müssen Sie sich im Vorfeld unbedingt selbst darum kümmern.

Ein vernünftiger Umzugskarton sollte mindestens zwei Grifföffnungen besitzten und eine gewisse Materialstärke (ideal ist zweiwellige Wellpappe) aufweisen, damit diese nicht bei gefüllten Inhalt durchbrechen. Oft finden sich auf den Kartons auch Angaben, mit wie viel Gewicht diese maximal befüllt werden dürfen. Allerdings sind diese Angaben erfahrungsgemäß mit Vorsicht zu genießen und sollten keinesfalls überschritten werden!
Darüber hinaus gibt es Varianten, welche ohne Klebeband verschlossen werden können. Im Zweifelsfall sollten die Umzugskartons jedoch auf alle Fälle mit einem stabilen und gut haltbaren Klebeband verstärkt werden, um sich Ärger und einen zusätzlichen Zeitaufwand zu ersparen. Oft ergeben sich Gelegenheiten, wie Sie diese kostenlos beziehen können. Mögliche Bezugsquellen sind hier Supermärkte oder andere Ladengeschäfte.

Ein Umzugskarton

Alternativ können Sie diese auch online kaufen. Wenn die Kartons dann Ihren Dienst erfüllt haben, können Sie diese immer noch zum Lagern von nicht so oft benötigten Utensilien verwenden. Hierzu empfiehlt sich dann, außen eine gut lesbare Beschriftung anzubringen.

Weitere Seiten: